Förderaufruf des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Das Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) ruft Migrant_innenselbstorganisationen zur Beantragung von Fördergelder mit den Schwerpunkten des Landesprogramms auf:

“Migrantinnen und Migranten in Nordrhein-Westfalen leisten durch ihre Arbeit in Migrantenselbstorganisationen einen wichtigen Beitrag zur Integration, gesellschaftlichen Teilhabe und zum kulturellen Austausch. Sie sind Teil unserer vielfältigen und dynamischen Gesellschaft. Das Land Nordrhein-Westfalen schätzt und unterstützt diese Arbeit ausdrücklich und fördert sie entsprechend ihrer individuellen Bedarfe, etwa mit der Anschubförderung für neu gegründete Vereine oder der Einzel- sowie Partnerprojektförderung für erfahrene MSO.”

Bis zum 02.10.2020 (Eingangsdatum bei der Bezirksregierung) können Anträge per Post, Fax oder E-Mail gestellt werden.

Der Durchführungszeitraum der beantragten Projekte beginnt frühestens am 01.01.2021 und endet spätestens am 31.12.2022.

Die Antragsformulare und nähere Informationen rund um die Antragstellung: http://www.kfi.nrw.de/Foerderprogramme/MSO/Foerderphase-2021_2022/index.php

Zum Auftakt der neuen Förderphase finden auch digitale Informationsveranstaltungen in Kooperation mit dem MKFFI, der Fachberatung MSO sowie dem Elternnetzwerk NRW statt. Diese werden als Webinar übertragen. Anmeldungen über folgende Links:

  1. Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 09.09.20 um 16:30 Uhr

https://www.edudip.com/de/webinar/auftaktveranstaltung-mso/412166

  1. Auftaktveranstaltung am Montag, 14.09.20 um 18:00 Uhr

https://www.edudip.com/de/webinar/auftaktveranstaltung-zur-mso-forderphase-202021-14092020/412426

Aus Kapazitätsgründen können pro Verein maximal zwei Personen an der Infoveranstaltung teilnehmen. Übersetzungen in Gebärdensprache können gestellt werden – hierzu melden Sie sich bitte vorab bei den Veranstaltenden.

 

 

Material

Termine

Queere Migrant_innenSelbstOrganisation in NRW ?

17.04.2021, 11:00 - 14:00 Uhr
Online / zoom

Da die Selbstorganisation von queeren Menschen mit Rassismuserfahrungen viele Chancen bietet, möchten wir in dieser Veranstaltung einen grundsätzlichen Überblick über die MSO-Strukturen in NRW bieten und mögliche Wege zur eigenen Initiative oder Organisation aufzeigen.

Menü