Beratung und Unterstützung für geflüchtete (queere) Menschen während Corona-Phase

Informationen

Bundesweite Beratung per Telefon und / oder E-Mail:

  • Asylrechtsberatung: www.proasyl.de
  •  „SeeleFon für Flüchtlinge“ (Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen):
    • 0228 71002425 (Beratung in Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch):
    • www.bapk.de
  • Psychosoziale Online-Beratung für Geflüchtete (Ipso gGmbH) (Deutsch, Englisch, Französisch, Persisch, Arabisch, Russisch und Türkisch):

Beratungen in NRW: 

Köln:

Online-Beratung der Jugendmigrationsdienste:

agisra e.V. :

  • agisra.org
  • Telefonsprechzeiten von Montag bis Freitag, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Büro: 0221124019 / 0221 1390392
  • info@agisra.org

Integrationshaus:

Düsseldorf:

stay-düsseldorf

Queer-spezifische Beratungen: 

Rubicon (Rubensstraße 8 – 10 und Rubensstraße 32):

  • An beiden Standorten informiert das Rubicon mehrsprachig über Empfehlungen im Umgang mit dem Coronavirus
  • Büro: 0221-27 66 999 -0 / 0221 – 276699935
  • Mobilnummer: 0176 444 33 159
  • www.rubicon-koeln.de

Rosa Strippe

Aidshilfe Essen:

Infos und Handreichungen für queere Geflüchtete:

Menü