ONLINE EMPOWERMENT-VERNETZUNG FÜR LSBTIAQ* MIT RASSISMUS- U./O. ANTISEMITISMUSERFAHRUNG

Datum: 04.04.2020, 12:00 -15:00 Uhr
Ort: Online auf zoom

Wir laden Dich herzlich ein zu einem Online Vernetzungstreffen von und für queere Menschen mit Rassismuserfahrungen im Rahmen der Empowerment-Arbeit der Fachstelle #MehrAlsQueer. Mit dem Fokus auf Vernetzung, Empowerment und Input zum Thema Solidarität, richtet sich diese Veranstaltung an lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter*, asexuelle und queere (LSBTIAQ*) Menschen of Color, Schwarze LSBTIAQ*, LSBTIAQ* mit Fluchterfahrung u./o. Migrationsbiografie.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter empowerment@mehralsqueer.de 

Das Treffen findet in einfacher deutscher Sprache statt. Falls du eine Übersetzung benötigst – melde dich gerne vorab bei uns.

WER?
Um an unseren Veranstaltungen und an dieser Gruppe teilzunehmen, musst Du nicht „geoutet“ sein u./o. offen queer leben. Ein Wunschname kann während der Online-Veranstaltung genutzt werden, falls Du möchtest. Dein Vor- und Nachname wird nur von der Veranstaltungsleitung für die Anmeldung genutzt und streng vertraulich behandelt. Bitte bei der Anmeldung auch den Wunschnamen angeben, falls gewünscht!

WAS?
Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie müssen wir zwar alle Treffen mit direktem Kontakt absagen, das heißt für uns aber nicht, dass wir uns nicht treffen können. Wir nehmen diese Situation zum Anlass, um eine “neue” Form des Vernetzens mit euch auszuprobieren. Deshalb freuen wir uns auf ein gemeinsames Kennenlernen, Austausch und die Vernetzung in einem „safer space“, sowie auf einen Input zum Thema Solidarität von Hacer Yilmaz auf der Meetingplattform zoom.
Gemeinsam wollen wir einen Raum schaffen, in dem wir besprechen können, was Solidarität untereinander bedeuten kann und wie wir diese in unserem Alltag integrieren können. Vor Allem jetzt, ein Monat nach dem rassistischen Mordanschlag in Hanau und die aktuelle Situation von “Social Distancing”, ist die große Frage wie wir uns gemeinsam stärken können.
Ebenso wollen wir gemeinsam über Konflikte, Probleme und Barrieren die uns in der Solidaritätsarbeit begegnen, ansprechen und geeignete Handlungsstrategien überlegen und uns aneignen.

Veranstaltungsleitung: Imany Maari und Djalila Boukhari, queere Frauen* of Color, Empowerment-Trainer_in / Systemische Berater_in

Input-Referent_in: Hacer Yilmaz, queere Person of Color, Sozial Arbeiterin, intersektionale Feministin

WANN?
Samstag, 04. 04. 2020 | 12 – 15 Uhr

WO?
Das Treffen findet Online statt. Alle weiteren Informationen lassen wir Dir nach Anmeldung zukommen.

WIE?
Nach deiner Anmeldung (empowerment@mehralsqueer.de) erhältst du bis spätestens Samstag 04.04.(bis 9 Uhr) die Zugangsdaten, um am Onlinetreffen auf zoom, teilnehmen zu können.

Dafür brauchst du: Smartphone oder Notebook, Internetzugang und je nach dem welchen Browser du nutzt, kann es sein, dass du zoom herunterladen musst: https://zoom.us/de-de/meetings.html (kostenfrei)

ANMELDUNG?
Bis zum 01. April 2020 per E-Mail an: empowerment@mehralsqueer.de

News

IDAHOBIT 2020 – Pressemitteilung vom Migrationsteam des rubicon

Am 17. Mai 1990 wurde Homosexualität aus der Liste (WHO – Weltgesundheitsorganisation) der psychischen Krankheiten entfernt und erst im Jahr 2018 kündigte die WHO an, auch Transidentität aus dieser Liste streichen zu wollen. Dieses Ereignis führte dazu, dass seitdem jährlich am 17. Mai der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit (IDAHOBIT) stattfindet. Heute, 30 Jahre später, erleben queere…

Material

Broschüren

Leitfaden – Wichtige Fragen auf dem Weg zum eigenen Projekt

unterstützt in zugänglicher Sprache Menschen, die sich erstmalig mit Projekten und deren Umsetzung beschäftigen und / oder sich dafür interessieren. Der Leitfaden kann als PDF heruntergeladen und Zuhause gedruckt werden sowie als Begleitheft beim Prozess eines Projektstarts genutzt werden.

Menü