INTERNATIONALER TAG GEGEN RASSISMUS

Heute ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Wir nehmen den Tag zum Anlass, auf die besonders existentielle Situation für Menschen auf und nach der Flucht hinzuweisen und dokumentieren den folgenden Aufruf von We´ll Come United, Landesflüchtlingsräten und bundesweiten Medibüros/Medinetzen:

“We’ll Come United, die Landesflüchtlingsräte, die bundesweiten Medibüros/Medinetze und viele weitere Organisationen und Initiativen appellieren an die Bundes- und Landesregierungen, dem dynamischen Epidemiegeschehen sofort zu begegnen, Gesundheitsversorgung für alle zu garantieren und einen Leerzug der Massenunterkünfte zu veranlassen. Geflüchtete, die den Risikogruppen angehören, müssen unverzüglich einen adäquaten Schutzraum und angemessene Versorgung erhalten – zum Schutz der Einzelnen und zum Schutz aller Menschen in dieser Gesellschaft.”

 

Material

Termine

Queere Migrant_innenSelbstOrganisation in NRW ?

17.04.2021, 11:00 - 14:00 Uhr
Online / zoom

Da die Selbstorganisation von queeren Menschen mit Rassismuserfahrungen viele Chancen bietet, möchten wir in dieser Veranstaltung einen grundsätzlichen Überblick über die MSO-Strukturen in NRW bieten und mögliche Wege zur eigenen Initiative oder Organisation aufzeigen.

Menü