Internationaler Transgender Day of Visibility

Heute, 31. März, ist der internationale Transgender Day of Visibility (Internationaler Tag der Sichtbarkeit von trans* Menschen). Wir wünschen allen trans* Menschen einen empowernden Tag!

Seit 2009 wird der internationale Transgender Day of Visibility (TDoV) jährlich gefeiert und legt den Fokus auf die Sichtbarkeit von trans* Menschen. Dieser Tag ist auch im Jahre 2020 notwendig, da trans* Personen nach wie vor diskriminiert, benachteiligt und ausgeschlossen werden. Viele trans* Menschen erfahren, auch unabhängig von den aktuellen Corona-Maßnahmen, Social Distancing in ihrem Alltag und sind auf verschiedenen gesellschaftlichen Ebenen nicht oder wenig sichtbar.

Für mehr Sichtbarkeit in Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus setzt sich das Netzwerk Geschlechtliche Vielfalt Trans* NRW (NGVT* NRW) ein! Mit Mika Schäfer in der Landeskoordination versteht sich der NGVT* NRW als ein Landesverband der lokalen und regionalen Trans*-Gruppen und -Strukturen in Nordrhein-Westfalen. Auf der Homepage des Netzwerks findet Ihr wertvolle trans*-spezifische Informationen zu Aktuelles, Anlaufstellen, Landeskoordination usw.

Informiert euch hier: ngvt.nrw

 

Material

Termine

Menü