! Absage ! Cancelled ! VERNETZUNG & EMPOWERMENT FÜR QUEERS OF COLOR

Datum: 4.04.2020, 12:00 -17:00 Uhr
Ort: Dortmund

Diese Veranstaltung ist abgesagt! Wir klären aktuell die Möglichkeit einer Onlineveranstaltung und werden die aktuellen Entwicklungen bei uns und euch in den Projekten abwarten. Wir werden euch auf dem Laufenden halten.

————————————————————————————————————————-

Mit dem Fokus auf Vernetzung, Empowerment und Input zum Thema Solidarität richtet sich diese Veranstaltung an lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter*, asexuelle und queere (LSBTIAQ*) Menschen of Color, Schwarze LSBTIAQ*, LSBTIAQ* mit Fluchterfahrung u./o. Migrationserbe.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Kennenlernen, Austausch und die Vernetzung in einem „Geschützteren Raum“ (safer space), sowie auf einen Input zum Thema Solidarität von Hacer Yilmaz: „Sowohl in politischen als auch in gesamtgesellschaftlichen Debatten sind Rassismus, Sexismus, LSBTIAQ*-Feindlichkeit, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit etc. präsenter denn je. In diesem Input wird es vor allem um Fragen gehen wie z.B.:

  • wie können wir Bündnisse bilden und uns mit anderen Personen aus unserem privaten Umfeld aber auch aus unseren Arbeitskreisen solidarisieren?
  • wie können Bündnisse mit weißen Personen/Gruppen unter Berücksichtigung der eigenen Ressourcen gestaltet werden?
  • welche Bedarfe und Forderungen haben wir an „Verbündete?“

Eine Anmeldung ist erforderlich (empowerment@mehralsqueer.de). Erst nach Anmeldung wird die genaue Adresse mitgeteilt. 

Das Treffen findet in deutscher Sprache statt. Übersetzungen können organisiert werden – hierzu bitte vorher melden.

Info: um an unseren Veranstaltungen und an dieser Gruppe teilzunehmen, musst Du nicht „geoutet“ sein u./o. offen queer leben. Ein Wunschname kann während der Veranstaltung genutzt werden, falls Du nicht „geoutet“ bist. Dein Vor- und Nachname wird nur von der Veranstaltungsleitung für die Anmeldung genutzt und streng vertraulich behandelt. Bitte bei der Anmeldung auch den Wunschnamen angeben, falls gewünscht!

 

 

 

News

Awareness-Leitfaden veröffentlicht!

Im Rahmen der rassismuskritischen Empowerment-Arbeit in unserem Netzwerk entstand im vergangenen Jahr ein Leitfaden, der beim Erstellen von Awareness-Konzepten für digitale Veranstaltungen helfen soll. Ziel ist es dabei, Veranstaltungsformate in Hinblick darauf zu überdenken, welche Hürden sie für Teilnehmende mit verschiedenen intersektionalen Positionierungen mit sich bringen, und diese Hürden, wo möglich, abzubauen. Der Leitfaden ist online und in Print erhältlich,…

Material

Menü